Zehn Jahre Faire Woche in der Fairtrade-Stadt Karlsruhe – 2018 unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“.

Vom 14. bis zum 28. September 2018 findet bundesweit die größte jährliche Aktion des Fairen Handels in Deutschland statt: die Faire Woche. Die Fairtrade-Stadt Karlsruhe beteiligt sich bereits zum zehnten Mal mit einem erweiterten Aktionszeitraum von Mitte September bis Ende Oktober an der Fairen Woche, die diesmal unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ stattfindet. Das Programm steht und kann hier abgerufen werden.

Im Jubiläumsjahr startet die Faire Woche mit einem besonderen Highlight unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Klaus Stapf. Er begrüßt am Samstag, 15. September, um 11 Uhr Freunde des Fairen Handels sowie alle Interessierten auf einem bunten Faire-Woche-Markt bei der Kirche St. Stephan. Von 10 bis 14 Uhr stellen dort Eine-Welt-Gruppen sich und ihre Projekte der Öffentlichkeit vor. Mitmachaktionen, Verköstigungen, Live-Musik und ein Kinderkarussell laden Groß und Klein zum Feiern und Verweilen ein.

Stadtrundgänge, Filmvorführungen, Vorträge, Probieraktionen, Kleider- und Elektrotauschpartys, Workshops und vieles mehr – bei über 30 Veranstaltungen im Faire-Woche-Zeitraum ist für jede und jeden das Richtige dabei. Ein Überblick über das Gesamtprogramm findet sich im Faire-Woche-Programmheft, das hier abgerufen werden kann oder als Druckversion im Weltladen, in den Rathäusern, der Schauburg und in der Stadtbibliothek erhältlich ist. Es enthält auch eine Übersicht über Cafés und Restaurants, die faire Produkte anbieten sowie über Geschäfte mit besonders empfehlenswertem Textilsortiment. Darüber hinaus informiert das Heft über Grundlegendes zum Fairen Handel und beantwortet beispielsweise die Fragen, was fair Handel(n) mit Klimaschutz zu tun hat oder wie sich der Karlsruher Fächerkaffee im letzten Jahr entwickelte. Somit stellt diese Broschüre über die Faire Woche hinaus einen interessanten Begleiter dar.

Initiates file downloadProgrammheft Faire Woche 2018