Grüner Marktplatz - nachhaltiger Konsumführer für Karlsruhe

Sind Sie gezielt auf der Suche nach Produkten und Dienstleistungen, die ökologisch und sozial verträglich sind? Der "Grüne Marktplatz" steht für nachhaltiges Einkaufen, Handeln und Leben und beinhaltet Adressen von Geschäften in Karlsruhe, die sich auf nachhaltigen Konsum spezialisiert haben.

In 2008 erschien der "Grüne Marktplatz" zuletzt in Form einer Broschüre und wird nun von dieser Online-Datenbank abgelöst. Neben zahlreichen Adressen finden Sie in einigen Rubriken auch Beiträge mit vielen Hintergrundinformationen. Der "Grüne Marktplatz" wurde in Zusammenarbeit mit dem Umwelt- und Arbeitsschutz der Stadt Karlsruhe und weiteren Gruppen erstellt. Weitere Informationen zur Arbeitsgruppe, zu den Hintergrundtexten und zum Kriterienkatalog finden Sie weiter unten auf der Seite.

Die für Ihr Smartphone optimierte Mobilversion des nachhaltigen Konsumführers erreichen Sie hier oder mit Klick auf den Button rechts.

Ihre täglichen Konsumentscheidungen haben ökologische, politische und soziale Auswirkungen. Verändern Sie die Märkte durch Ihre Nachfrage und Ihr Handeln!



Kriterien

Mit der Frage, welche Adressen in den Konsumführer "Grüner Marktplatz" aufgenommen werden, haben wir uns lange beschäftigt. Seit der ersten Auflage hat sich - erfreulicher Weise - viel verändert. So finden sich heute zum Beispiel in nahezu jedem Supermarkt oder Discounter Bio-Produkte oder Produkte aus fairem Handel. Unser Anspruch liegt allerdings darin, Ihnen Anlaufstellen zu nennen, die ein weit überdurchschnittliches Sortiment an nachhaltigen Produkten und Dienstleistungen anbieten. Der bisher gültige Kriterienkatalog musste also angepasst werden. Die Kriterien der einzelnen Produktgruppen finden Sie hier.

Die im Konsumführer "Grüner Marktplatz" aufgeführten Adressen wurden recherchiert von ANA & ANDA. Die weiteren am Konsumführer beteiligten Personen und Gruppen haben die Adresssammlung geprüft. Bisher beinhaltet die Adressdatenbank nur Geschäfte im Stadtgebiet Karlsruhe. Eine räumliche Erweiterung ist nicht ausgeschlossen.

Redaktion

Die Beiträge wurden in Eigenverantwortung der jeweils genannten Autorin oder des jeweils genannten Autors geschrieben und spiegeln nicht zwangläufig die Meinung aller am Konsumführer beteiligten Personen wider.

Redaktionelle Beiträge und Adressen werden laufend aktualisiert. Trotz sorgfältiger Recherche erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität. Wir freuen uns deshalb, wenn Sie uns auf fehlende Adressen oder falsche Angaben hinweisen. Eine E-Mail genügt.

Fehlt noch etwas?

Helfen Sie mit, den "Grünen Marktplatz" aktuell zu halten.
Senden Sie uns hier Ihre Hinweise zu neuen nachhaltigen Angeboten in Karlsruhe.

Herausgeber

Agenda 21 Karlsruhe e.V. in Zusammenarbeit mit: