Global Goals Aktionstag am 22. Januar 2018 in Karlsruhe

In welcher Welt wollen wir leben? Was brauchen junge Menschen heute, damit der Planet Erde auch noch in 50 oder 100 Jahren ein möglicher – oder besser: ein schöner Lebensort für Menschen ist? Was sollen Kinder dann heute lernen? 2015 bekannten sich 193 Staaten zu 17 globalen Zielen, um in den nächsten 15 Jahren drei außergewöhnliche Dinge zu erreichen. Extreme Armut zu beenden. Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu bekämpfen. Den Klimawandel zu regulieren. Die element-i Bildungsstiftung meint, dass das ein guter Ansatzpunkt ist, für Lernziele die wirklich zählen und veranstaltet dazu den Global Goals Aktionstag in Karlsruhe.

Die element-i Bildungsstiftung wird im Januar 2018 zwei Global Goals Aktionstage veranstalten. Am 22. Januar findet der erste in Karlsruhe statt, am 23. Januar folgt der zweite in Stuttgart. Das Ziel: Wir wollen Schülerinnen und Schülern, Pädagoginnen und Pädagogen und weitere gesellschaftliche Akteure für dieses Thema begeistern, Ideen austauschen und ihre Vernetzung ermöglichen. Geplant ist das Programm als Barcamp, also als offene Tagung mit Workshops, deren Inhalte und Ablauf von den Teilnehmerinnenn und Teilnehmern zu Beginn der Veranstaltung selbst entwickelt und im weiteren Verlauf gestaltet werden. Jeder bringt sich ein und übernimmt Verantwortung. Mit Margret Rasfeld, der Gründerin von Schule im Aufbruch, konnten wir bereits eine Akteurin begeistern, die viele Zuhörer anlocken und mit ihrem Auftaktvortrag inspirieren wird.

Ort: IHK Karlsruhe

Zeit: 9  bis 19 Uhr

Infos und Anmeldung unter: Opens external link in new windowwww.globalgoals.de